Steinel SH 3,5 II b #1670

Seit dem letzten Wochenende ist mein Keller um 485kg Gusseisen reicher, denn seit neustem steht dor eine Fräsmaschine. Genau genommen eine SH 3,5 II b. mit Sereiennummer 1670. Die hatte, Laut Handbuch, ihren ersten Einsatz 1964. Fragt mich nicht genau wofür die II b steht - ev. für Handvorschub ? Anyway. Da mein Hobbyraum nicht der aller Grösste ist (12m2) und vorallem 21 Treppentritte zu überwinden sind, war die auswahl an Fräsen naturbedingt ein bischen eingeschränkt.
Am Wochenende war's dann soweit. Zum Verkäufer gefahren, die kleine in ihre Hauptkompenenten zerlegt (Kopf, Fuss, Saule, Tische etc) und ins Auto gepackt.
Zu Hause angekommen wurden 2 Nachbarn organisiert. Vorallem die Säule und der Fuss wiegen trotzt des geringen Gesammtgewichts von 485kg erstaunlich viel. Die beiden Teile haben wir dann auf einen Sackroli gepackt und zu dritt die 21 Tritte in den Keller transportiert. Im nachhinein bin ich froh, dass ich vor kurzen die günstige 1.1 Tonnen Polin habe sein lassen. Zuerst musste 3/4 des Hobby-Kellers umgestellt werden - nur um herauszufinden, dass die Kleine nun doch nicht dort stehen bleiben kann wo sie ursprünglich geplant war. Also, falls jemand ein Tipp hat, wie die ohne komplette Demontage 3 Meter verschoben werden kann - immer her damit.


An Zubehör gabs ein paar Fräsdorne in MK3 sowie ein eher unvollständiges Spannzangenseit - wobei die meisten Spannzangen .5er sind (also 5.5, 8.5 etc). Spannzangen und Spannzangenfutter scheinen von Schaublin zu sein, auf jedenfall steht Schaublin auf dem Futter und das "S" auf der Zange dürfte auch dafür stehen. Leider ist vom im Handbuch erwähnten Zubehör (Stosskopf, Teilaparat, Schraubstock) bis auf den FVK3 nicht mehr viel übrig. Auch werden dort Fräsdorne mit Steilkegel Nr. 30 erwähnt. Wo die allerdings hingehärt haben sollen ist mir schleierhaft. Ev. in die Horizontalspindel ?

Jetzt müssen noch ein paar "Kleinigkeiten" wie Maschinenschraubstock, Spannpratzen und Fräser organisiert werden. Dann kanns losgehen mit dem Späneproduzieren :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten